• Die neuen Tapetentrends für die kalte Jahreszeit

    Die neuen Tapetentrends für die kalte Jahreszeit

  • Norman Copenhagen - Zeitlose Eleganz für das Zuhause

    Norman Copenhagen - Zeitlose Eleganz für das Zuhause

  • 1
  • 2
Dienstag, 03 Mai 2016 19:46

Schluss mit dem Schattendasein

Flachdach-Fenster lassen innen liegende Räume heller und wohnlicher wirken

Licht ist für uns als Menschen sehr wichtig, wie die Luft zum Atmen. Das Tageslicht steuert unseren Lebensrhythmus, fördert das Wohlbefinden und steigert die Leistungsfähigkeit. Doch was tun, wenn innen liegende Räume etwa unter einem Flachdach permanent in Dunkelheit zu versinken drohen? Dann kann durch ein passendes Flachdach-Fenster die Raumatmosphäre buchstäblich aufgehellt werden und die Wohnqualiät verbessert werden.

Die Einbruchzahlen in Deutschland erreichten 2015 einen neuen Höchststand: Über 167.000 gemeldete Fälle bedeuten ein Plus von 9,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Umso wichtiger ist es heute, das eigene Zuhause gut zu schützen. Wer jetzt aktiv wird, kann bis zu zehn Prozent der Investitionen vom Staat als Zuschuss erhalten. Wenn die alte Terrassentür etwa durch eine moderne, einbruchhemmende Glas-Faltwand ersetzt wird, gewinnt man nicht nur an Sicherheit - die Modernisierung sorgt zugleich für ein deutliches Plus an Wohnqualität.

Mittwoch, 06 April 2016 17:25

Gutes Aussehen plus moderne Technik

Meist ist die Küche heute der Mittelpunkt einer Wohnung oder eines Hauses, wie es eigentlich auch früher schon war. Denn hier spielt sich ein Großteil des Familienlebens ab, hier wird gekocht, hier trifft man sich, hier wird gefeiert. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an die Einrichtung, funktional und zugleich ästhetisch soll sie sein. Sie soll viel und leicht zugänglichen Stauraum bieten, eine optimale Lichtplanung, sowie möglichst leise Elektrogeräte aufweisen.

Mittwoch, 06 April 2016 17:14

Das Hausschild als Hingucker

Wer ist nicht schon einmal erfolglos durch eine Wohnstrasse geirrt und hat versucht, das neue Zuhause von Freunden oder Bekannten zu finden. Der Grund für die längere Suche war, wie sooft, das schwer sichtbare Hausnummernschild. In Zeiten von Navis und von Navigations-Apps für das Smartphone scheint es etwas aus der Mode geraten zu sein. "Oft wird bei neuen Schildern die Lesbarkeit für das Design geopfert. Die Schilder werden bisweilen so unauffällig und klein gestaltet, dass man sie im Vorbeifahren leicht übersieht", berichtet Martin Blömer vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Dabei geht es auch anders: chic und zugleich gut ablesbar, und das auch noch im angesagten Vintage-Look. Hausnummern- und Namensschilder aus robuster Emaille machen es möglich.

Sonntag, 14 Februar 2016 14:16

Home-Office

Immer mehr Arbeitgeber bieten flexible Formen der Arbeit an. Die wichtigste und häufigste Form ist dabei das Homeoffice. Viele Arbeitnehmer schätzen die Möglichkeit, ihre Arbeit gemütlich von zu Hause aus erledigen zu können. Dabei wird häufig die Notwendigkeit adäquater Büromöbel unterschätzt.

Der Frühling und Sommer steht bevor und so wird es wieder Zeit, auf Balkon oder Terrasse zu sitzen und den Tag ausklingen zu lassen. Und damit dieser Ort zu Wohlfühlen einlädt, ist der Bodenbelag ein wichtiger Bestandteil. Mit den neuen keramischen Fliesen und Natursteinplatten finden Sie einen idealen Bodenbelag, der belastbar und langlebig ist, und sich ausserdem leicht reinigen lässt. Und dank zahlloser Farben und Formate bieten sie fast grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten.