Die wichtigsten Fakten zu der gesunden SchlafalternativeDie wichtigsten Fakten zu der gesunden Schlafalternative Wasserbetten werden viele positive Effekte auf die Gesundheit zugeschrieben: ...
Einbrecher schätzen es, wenn ab Herbst die Dämmerung deutlich früher hereinbricht. Im Schutz der Dunkelheit können sie in Ruhe "arbeiten". Zugleich erkennen sie leichter, ob jemand zuhause ist.Aber ...
Das Badezimmer wird in der Zukunft "smart", denn die Ansprüche an diesen Raum werden sich künftig gravierend verändern. Zum einen wird das Bad noch mehr als heute Gesundheitsstandort für Wellness und ...
Wer energieeffizient baut oder seine Immobilie energieeffizient saniert und dabei auf eine fachgerechte Dämmung von Fassade und Dach setzt, profitiert ganzjährig davon. Im Winter sorgt die ...
Ein Bürostuhl wird viele Stunden am Tag genutzt. Oft sitzen Büromitarbeiter 8 Stunden und mehr auf diesem Stuhl. Aber auch im privaten Büro verbringt der ein oder andere mehrere ...
media/k2/items/cache/a27a3b73d355048c6bab885897085f62_XL.jpg
Kleine Wasserbetten-Kunde
Die wichtigsten Fakten zu der gesunden ...
media/k2/items/cache/90701d02ae3da0e5a21abbd900c25748_XL.jpg
Im Herbst und Winter ...
Einbrecher schätzen es, wenn ab Herbst die ...
media/k2/items/cache/22c02097e4438bd2f2f3fe4a6a3ab0e1_XL.jpg
Das Bad wird smartDas ...
Das Badezimmer wird in der Zukunft "smart", denn ...
media/k2/items/cache/eb6c7c01c4e98e1f2578f9959463b973_XL.jpg
Eine Dämmung aus ...
Wer energieeffizient baut oder seine Immobilie ...
media/k2/items/cache/a522a6005d1cb428ea34ef1769cd7452_XL.jpg
Die Wahl des richtigen ...
Ein Bürostuhl wird viele Stunden am Tag ...
Dienstag, 15 August 2017 09:38

Kleine Wasserbetten-Kunde

Die wichtigsten Fakten zu der gesunden SchlafalternativeDie wichtigsten Fakten zu der gesunden Schlafalternative

Wasserbetten werden viele positive Effekte auf die Gesundheit zugeschrieben: rücken- und gelenkschonend dank drucklosem Liegen, nahezu frei von Allergie auslösenden Hausstaubmilben und wohltuend bei Muskelverspannungen und Stress. Wer sich daher für ein Wasserbett - beispielsweise von Savorana oder Aqua Comfort - interessiert, sollte die wichtigsten Fachbegriffe kennen:

Einbrecher schätzen es, wenn ab Herbst die Dämmerung deutlich früher hereinbricht. Im Schutz der Dunkelheit können sie in Ruhe "arbeiten". Zugleich erkennen sie leichter, ob jemand zuhause ist.Aber man kann sich gegen die unerwünschten Besucher absichern, der zunehmende Einsatz von Einbruchschutzmaßnahmen zeigt Wirkung: Erstmals seit Jahren ist 2016 die Zahl der Einbrüche gesunken, dennoch liegt sie mit über 150.000 Fällen noch immer sehr hoch. "Die Bürger sollten es Einbrechern schwerer machen. Eine Kombination von Sicherheitsmaßnahmen kann die Tat verhindern", rät Dr. Urban Brauer, Geschäftsführer des BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V. Der Grund dafür sei simpel: Die wenigsten Einbrecher seien Profis, bei Widerstand würden sie in der Regel schnell von ihrem Vorhaben ablassen.

Mittwoch, 26 Juli 2017 18:25

Das Bad wird smartDas Bad wird smart

Das Badezimmer wird in der Zukunft "smart", denn die Ansprüche an diesen Raum werden sich künftig gravierend verändern. Zum einen wird das Bad noch mehr als heute Gesundheitsstandort für Wellness und Pflege sein. Doch Barrierefreiheit, assistive Produkte wie Dusch-WCs, höhenverstellbare Systeme am Waschtisch und WC sowie intelligente Lichtsteuerung für die Pflege oder mit automatischer Notrufauslösung bzw. Sensortechnik unter den Fliesen zur Sturzerkennung stehen bereits für diesen Trend.

Wer energieeffizient baut oder seine Immobilie energieeffizient saniert und dabei auf eine fachgerechte Dämmung von Fassade und Dach setzt, profitiert ganzjährig davon. Im Winter sorgt die Dämmung dafür, dass möglichst viel Wärme im Haus bleibt, im Sommer wird ein erheblicher Teil der Hitze draußen gehalten. Für ein ganzjährig behagliches Wohnklima kann beispielsweise Mineralwolle sorgen - sie wirkt aufgrund ihrer guten Wärmedämmwerte besonders effizient. Mit einer vergleichsweise dünnen Dämmschicht kann eine hohe Dämmwirkung erzielt werden.

Mittwoch, 02 November 2016 11:47

Die Wahl des richtigen Bürostuhles

Ein Bürostuhl wird viele Stunden am Tag genutzt. Oft sitzen Büromitarbeiter 8 Stunden und mehr auf diesem Stuhl. Aber auch im privaten Büro verbringt der ein oder andere mehrere Stunden am Stück. Ob im Büro, privat für die Steuererklärung, die Kommunikation mit Versicherungen oder auch die Arbeit im Homeoffice - ein Stuhl ist eine Investition in die Gesundheit des Rückens.

Mittwoch, 24 August 2016 11:43

Augen auf beim Regalkauf

Regale sind Möbelstücke, welche zum Aufbewahren verschiedenster Gegenstände gedacht sind. Finden kann man sie in fast allen Räumen eines Hauses: In Küchen, Badezimmern, Wohnzimmern und anderen Zimmern. Unterschieden wird zwischen Wandregalen, welche an der Wand zum Beispiel mithilfe eines Hakens befestigt sind, und Standregalen, welche ohne eine Befestigung sicher auf dem Boden stehen.

Regale sind praktisch, da sie viel Platz zum Verstauen bieten und keine Tür den schnellen Griff versperrt. Zudem sehen sie richtig hergestellt und eingeräumt schön aus. Regale sind meist aus Holz, einem Holzprodukt oder Metall, wobei Metallregale wegen des robusten Materials eher Einzug in Geschäfte fanden und Holzregale wegen des schönen Materials vorwiegend im Wohnbereich zum Einsatz kommen.